Deuchelried (mz) Auf ein aktives Jahr hat die Schützengilde Deuchelried in ihrer Hauptversammlung zurückgeblickt. Bei den Wahlen konnten nun auch die Stellvertreter des Vorstandes besetzt werden.
Im Jahresrückblick berichtete Schriftführer Clemens Oberschmidt von zahlreichen Aktivitäten. Aus den Berichten der Abteilungen Gewehr und Pistole (Thomas Dilger) ging hervor, dass die Schützen äußerst aktiv und erfolgreich dem Schießsport nachgehen. Kreis-, Bezirks- und Landesmeistertitel konnten die Deuchelrieder Schützen verzeichnen.

Aus der Abteilung Böller und Salut konnte Böllerreferent Florian Haberer von Einsätzen der 18 Böllerschützen bei Traditionsveranstaltungen sowie der Teilnahme an Böllertreffen mit Teilnehmer berichten. Bei den letztjährigen Wahlen konnte der Stellvertreterposten des Vorstands nicht besetzt werden. Dieses Jahr wurde Jürgen Netzer als 1. Stellvertreter gewählt. Herbert Krauß wurde kommissarisch für ein Jahr (bis zur nächsten Wahlperiode) zum 2. Stellvertreter bestimmt. Beate Meurer und Markus Utz wurden zu Beisitzern gewählt. Desweitern wurde Carola Reischmann (stellv. Schriftführerin), Florian Haberer (Böllerreferent), Marc Zeller (Öffentlichkeitsarbeit), Bernhard Netzer (Beisitzer), Wilma Krauß (Kassenprüferin) im Amt bestätigt. Die Posten Jugendleiter und Seniorenreferent konnten in der Versammlung nicht besetzt werden. Trotzdem konnte die Schützengilde einen enormen Mitgliederzuwachs im Bereich der Schützenjugend verzeichnen.

Die 10 Jugendlichen werden auch weiterhin von einem Team freiwilliger Mitglieder trainiert. Bei der Versammlung wurden folgende verdiente Mitglieder geehrt:
Vereinsehrennadel Eichenblatt in Silber: Claudia Netzer.
Vereinsmitgliedschaft:
10 Jahre Mitgliedschaft: Florian und Tobias Haussmann.
15 Jahre Mitgliedschaft: Peter Großgart und Jürgen Rothermel.
20 Jahre Mitgliedschaft: Sebastian Laub.
25 Jahre Mitgliedschaft: Klaus Harlacher.
30 Jahre Mitgliedschaft: Karin Haberer, Robert Merk, Rudi Stocker und Heidi Wagner.
40 Jahre Mitgliedschaft: Hubert Jocham und Bruno Reischmann.
60 Jahre Mitgliedschaft: Erich Jocham und Alfred Bodenmiller.

Beim Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ gab es vom Vorstand noch einen Ausblick auf die kommenden Aktivitäten. Mit Freude wird unter anderem das Treffen mit den Schützenfreuden aus Oberotterbach/Pfalz Ende Juni erwartet. Die Planungen hierfür sind bereits in vollem Gange. In seinem Schusswort bat Vorstand Winfried Merk um die Unterstützung aller Mitglieder bei den anstehenden Aufgaben, sei es bei Vereinsveranstaltungen oder den Modernisierungsmaßnahmen am Schützenhaus.

 

Foto: Vordere Reihe v.l.n.r: Winfried Merk, Erich Jocham, Jürgen Netzer. Hintere Reihe v.l.n.r: Claudia Netzer, Bruno Reischmann, Herbert Krauß, Alfred Bodenmiller, Hubert Jocham. (Foto: Marc Zeller)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok